Einleitung

Ihr Partner im Fachbereich Produktion und Schleifen von speziellen VHM- und HSS-Werkzeugen

Schutz personenbezogener Daten

Bedingungen des Schutzes personenbezogener Daten

I. Grundlegende Regelungen

  1. Der Administrator von personenbezogenen Daten nach der Anordnung von Europäischen Parlament und Rat (EU) 2016/679 über dem Schutz von physischen Personen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und von freiem Beweging dieser Daten (weiter nur: „GDPR”) ist CARBIDE, s.r.o., Id. Nr. 25524879 mit dem Sitz mit dem Sitz Brněnská 618, 594 42 Měřín (weiter nur: „Administrator“).
  2. Kontaktdaten des Administrators sind
    Anschrift: CARBIDE, s.r.o., Brněnská 618, 594 42 Měřín
    E-mail: carbide@carbide.cz
    Telefon: +420 566 544 600
  3. Die personenbezogenen Daten sind sämtliche Informationen über identifizierte oder bestimme physische Person; die identifizierte physische Person ist eine physische Person, die man direkt oder indirekt identifizieren kann, nämlich mit der Verweisung auf einen bestimmten Anzeiger, z.B. deren Name, Ortung-, Netz-Anzeiger oder auf ein oder mehrere spezielle Elemente der physische, physiologische, genetische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität deren physische Person.
  4. Der Administrator hat keinen Vertrauensmann für den Schutz der personenbezogenen Daten genannt.

II. Kategorie und Quellen der bearbeitenden personenbezogenen Daten

  1. Der Administrator wird die personenbezogenen Daten bearbeitet, die Sie ihm gewährt, oder die personenbezogenen Daten die der Administrator aufgrund der Füllung Ihrer Bestellung erworben hat.
  2. Der Administrator wird Ihre Identifizierung- und Kontaktdaten und Daten notwendige für Füllung des Vertrags bearbeiten.

III. Gesetzlicher Grund und Zweck der Der Administrator wird der personenbezogenen Daten Bearbeitung

  1. Der gesetzliche Grund für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten ist
    • die Füllung des Vertrags zwischen Ihnen und dem Administrator,
    • berechtigte Interesse des Administrators für Erbringung von Direktmarketing (besonders fürs Senden von geschäftlichen Mitteilungen und Newsletters),
    • Ihre Einverständniserklärung mit der Bearbeitung der personenbezogenen Daten zwecks der Erbringung von Direktmarketing (besonders fürs Senden von geschäftlichen Mitteilungen und Newsletters) im Fall, dass zur Bestellung von Waren oder Dienstleistungen nicht gekommen wird.
  1. Der Zweck für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten ist
    • die Erledigung Ihrer Bestellung und die Leistung von Rechten und Pflichten aus der Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und dem Administrator. Bei der Bestellung werden die personenbezogenen Daten verlangt, die für erfolgreiche Erledigung Ihrer Bestellung notwendig sind (Name und Anschrift), die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist die nötige Anforderung für den Vertragsschluss und dessen Füllung, ohne der Bereitstellung der personenbezogenen Daten gibt es keine Möglichkeit für den Vertragsschluss und dessen Füllung seitens des Administrators,
    • Zusendung der geschäftlichen Mitteilungen und weitere Marketing-Aktivitäten.
  1. Es kommt zu keiner automatischen individuellen Entschaidung seitens des Administrators im Sinne von Art. 22 GDPR.

IV. Zeit des Aufbewahrens der personenbezogenen Daten

  1. Der Administrators wird die personenbezogenen Daten aufbewahren
    • für die Zeit, die für die Leistung von Rechten und Pflichten aus der Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und dem Administrator und die Geltendmachung von Ansprüchen aus dieser Vertragsbeziehungen nötig ist (binnen 10 Jahren seit der Beendigung der Vertragsbeziehung).
    • während der Zeit, bevor die Einverständniserklärung mit der Bearbeitung der personenbezogenen Daten zwecks Marketing widerrufen wird, jedoch am längsten 5 Jahre, wenn die personenbezogenen Daten aufgrund der Einverständniserklärung bearbeitet sind.
  1. Nach dem Vergehen der Zeit des Aufbewahrens wird der Administrator die Daten löschen.

V. Empfänger der personenbezogenen Daten (Unterlieferer des Administrators)

  1. Die Empfänger der personenbezogenen Daten sind Personen
    • teilnehmende auf Lieferungen von Waren / Dienstleistungen / Implementierung Bezahlungen aufgrund des Vertrags,
    • sichernde Dienstleistungen von E-Shop und weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb von E-Shop
    • Sichernde die Marketing-Dienstleistungen.
  1. Der Administrator hat keinen Absicht, die personenbezogenen Daten auf dritte Länder (Länder außerhalb EU) oder internationale Organisationen zu übergeben.

VI. Rechte des Subjekts der personenbezogenen Daten

  1. Unter Bedingungen von GDPR haben Sie
    • Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten,
    • Recht auf das Korrigieren der personenbezogenen Daten, bzw. die Beschränkung deren Bearbeitung,
    • Recht aufs Löschen der personenbezogenen Daten,
    • Recht auf den Widerspruch gegen die Bearbeitung der personenbezogenen Daten,
    • Recht auf die Portabilität der Daten,
    • Recht auf die Zurückziehung der Einverständniserklärung mit der Bearbeitung der personenbezogenen Daten, und zwar in elektronischer Form auf die Adresse oder E-Mail des Administrators nach dem Art. I dieser Bedingungen.
  1. Sie haben Recht, beim Amt für persönlichen Datenschutz zu geben, falls Sie vermuten, dass Ihr Recht auf den Schutz der personenbezogenen Daten verletzt wurde.

VII. Sicherstellung personenbezogener Daten

  1. Der Administrator erklärt hiermit, dass er sämtliche geeignete technische und organisatorische Maßnahmen für die Sicherstellung der personenbezogenen Daten aufgenommen hat.
  2. Der Administrator hat aufgenommen technische Maßnahmen zur Sicherstellung vom Daten-Lagerraum der personenbezogenen Daten in Papierform.
  3. Der Administrator erklärt hiermit, dass der Zugang zu personenbezogenen Daten nur durch ihm autorisierte Personen haben

VIII. Schlussbestimmungen

  1. Durch Die Absendung der Bestellung aus dem Internet-Bestellformular bestätigen Sie, mit Bedingungen des Schutzes der personenbezogenen Daten kennen lernt zu sein und diese im ganzem Umfang zu akzeptieren.
  2. Ihre Einverständniserklärung bestätigen Sie durchs Anhaken des Akzeptieren mittels des Internet-Bestellformulars. Durch Die Absendung der Bestellung aus dem Internet-Bestellformular bestätigen Sie, mit Bedingungen des Schutzes der personenbezogenen Daten kennen lernt zu sein und diese im ganzem Umfang zu akzeptieren.
  3. Der Administrator ist berechtigt, diese Bedingungen zu ändern. Eine neue Version der Bedienungen des Schutzes der personenbezogenen Daten wird er in seinen Internetseiten veröffentlichen und zugleich schickt er diese auf die von Ihnen gewährte E-Mail-Adresse.

Diese Bedingungen werden seit 25.5.2018 wirksam sein.

Antrag aufs Abbilden der personenbezogenen Daten

Antrag aufs Löschen der personenbezogenen Daten

Unsere Lieferanten

logo ceratizitlogo boehleritlogo liss aslogo oerlikon balzerslogo saackelogo walter